Exklusiv: Plant E-Plus den Vertrieb eines eigenen Android-Tablets?

Gute Aussichten für alle, die auf ein preisgünstiges Tablet warten. Wie justandroid.de erfahren hat, plant der Flatrate-Mobilfunker BASE offensichtlich, ein eigenes Android-Tablet in Deutschland auf den Markt zu bringen.

Das preisgünstige Android-Smartphone Lutea scheint sich bei BASE so gut zu verkaufen, dass die Mutterfirma E-Plus offenbar mit dem Gedanken spielt, auch ein eigenes Android-Tablet auf den Markt zu bringen. Allerdings sind bisher keine Details zur Technik oder dem Preis eines möglichen großen Bruders des Smartphones durchgesickert.

Wahrscheinlich ist aber, dass das Tablet über einen 7-Zoll-Touchscreen verfügen wird. Das Gerät könnte vom chinesischen Hersteller ZTE stammen, der bereits die Hardware für das BASE Lutea liefert. Das aktuelle Angebot des Smartphones lässt den Schluss zu, dass BASE auch ein eigenes Tablet zusammen mit passenden Tarifen zu einem massentauglichen Preis anbieten wird.