Exklusiv: Facebook-App für iOS veranstaltet Gesichter-Roulette

Facebook steht mal wieder massiv in der Kritik: Jedes gelöschte Foto bleibt laut aktuellen Medienberichten bis zu drei Jahre auf den Servern des Social Networks. Bei Recherchen sind wir auf einen weiteren Bilder-Bug gestoßen: Die aktuelle Version der Facebook-App für iOS vertauscht gerne mal Profilbilder. Mit unschönen Folgen.

Facebook bekommt das zentrale Thema Datenschutz trotz heftiger Kritik nur schwer in den Griff. Erst im Dezember 2011 tauchten aufgrund einer technischen Panne private Aufnahmen einiger Nutzer für Jedermann öffentlich zugänglich auf, unter anderem auch die von Mark Zuckerberg. Aktuell ist das Unternehmen erneut im Visier der Datenschützer, weil gelöschte Fotos teilweise bis zu drei Jahre abrufbar bleiben. Wir haben entdeckt: Momentan spielt Facebook lustiges Gesichter-Roulette mit seinen iPhone-Nutzern.

In der aktuellen Version (4.1) der Facebook-App für iOS werden die Profilfotos scheinbar nach dem Zufallsprinzip ausgetauscht. Da bekommt Kollege Christoph Strobel etwa das Profilbild eines anderen Nutzers in seiner eigenen Timeline angezeigt. Hier das entsprechende Posting:

Ein anderer Kollege fand in seinem Profil immerhin ein Foto des australischen Musikers Nick Cave:

 

Ein ehemaliger Kollege fand neben seinem eigenen Posting gar das Profilbild einer seiner Freunde:

 

Facebook selbst war für eine Stellungnahme zum Bildertausch nicht erreichbar. Weitere User meldeten ebenfalls ähnliche Problem an. Fest steht jedoch, dass sich dieser auf den ersten Blick witzige Bug zu einem ernsthaften Problem entwickeln könnte, wenn private Bilder in fremden Profilen auftauchen.

Die Facebook-App kommt in den App-Store-Bewertungen ohnehin nicht gut weg. Insbesondere häufige Abstürze, lange Reaktionszeiten, ein nicht funktionierender Chat und Postings in der falschen Reihenfolge sorgen bei den Nutzern für Unmut. Die aktuelle Durchschnittsbewertung liegt bei 2,5 Sternen. Wir würden aufgrund des Gesichter-Roulette-Bugs deutlich weniger geben. Wie geht Facebook Ihrer Meinung nach mit dem Thema Datenschutz um? Finden Sie auch falsche Profilfotos in Ihrer Timeline?

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!