Earin: Schwedisches Team entwickelt kleinsten kabellosen Kopfhörer der Welt

Earin

Bild: Earin

“Keine Sensoren, keine Beleuchtung, kein Mikrofon – nur Musik.” Mit dieser Reduktion auf das Wesentliche will ein Team um den schwedischen Designer Olle Lindén die kleinsten kabellosen Kopfhörer der Welt entwickeln.

Das Projekt Earin hat bei der Crowdfunding-Plattform Kickstarter mittlerweile die Zielvorgabe von 179.000 britischen Pfund fast verdreifacht. Die Bluetooth-Stöpsel sollen nur 14 x 20 Millimeter klein sein und knapp fünf Gramm wiegen. Die Batterielaufzeit wird mit zweieinhalb bis drei Stunden angegeben. Eine mitgelieferte Schutzkapsel dient auch gleichzeitig als Akkulader.

Im Januar 2015 sollen die ersten Geräte zum Preis von 159 Pfund ausgeliefert werden.