Design-Smartphone: Giorgio Armani Galaxy S I9010 von Samsung

Das neue Galaxy S2 ist in aller Munde. Der Hersteller des neuen Flaggschiffs hat aber neben diesem, in Kooperation mit Giorgio Armani, eine Luxus-Smartphone-Variante kreieren lassen. Das “Giorgio Armani Galaxy S I9010” hat ordentlich Dampf unter der Haube und wird mit Google Android 2.2 ausgeliefert.

Die überwiegende Presse konzentriert sich fast nur auf das nächste Samsung-Flaggschiff Galaxy S2. Doch auch andere Smartphones des Herstellers können glänzen. Das Giorgio Armani Galaxy S I9010 hat neben schicken Armani-Wallpapers auch zeitgerechte Technik unter der Haube. Obwohl das Gerät “nur” mit einem Single-Core-Prozessor (1 Gigahertz) ausgestattet ist, arbeitet das Gerät flüssig.

Super AMOLED und bis zu 48 GB Speicher

Das Smartphone kann Bilder mit der integrierten Frontkamera in fünf Megapixel aufnehmen. Die Auflösung reicht auch für HD-Aufnahmen mit 720p (1.280 x 720 Pixel) aus. Hohe Bildqualität wird gerade auf dem 4-Zoll großen Bildschirm gut wirken – auch weil es sich um ein “Super-AMOLED-Display” handelt. Der Anwender arbeitet mit dem aktuellen OS Android 2.2 Froyo und darf sich zudem auf ein 16 Gigabyte Flashspeicher freuen. Wie es sich gehört ist dieser Speicher via microSD mit zusätzlichen 32 Gigabyte aufrüstbar.

Dass das Gerät von Giorgio Armani konzipiert worden ist, zeigt unter anderem der Rücken des Galaxy S I9010. Dieser besteht aus einer angerauten Fläche, die neben Style auch für bessere Griffigkeit sorgen soll. Was ebenfalls gefällt: SIM- und microSD-Karte können ausgetauscht werden, ohne dabei den Akku herauszunehmen. Das Gerät wird mit 600 Euro recht teuer gelistet. Bei Amazon Deutschland gibt es das Handy aber schon für 571 Euro.