Der kleine Unterschied: Nexus-7-Fans scheitern an Verpackung [Video]



Googles neues Nexus 7 hat natürlich seine Daseinsberechtigung. Und dennoch müssen wir beim folgenden Video schmunzeln. Zeigt es doch einen der großen Unterschied zu Apple und der Verpackungsphilosophie von Firmengründer Steve Jobs und Design-Guru Jonathan Ive.

Da hilft auch kein Rütteln und Zerren. Bei dieser humorvollen Montage etlicher Unboxing-Videos zeigt sich: Bei einem Android-Tablet für 199 Dollar hat Google offensichtlich auch an der Verpackung gespart. Der Siebenzöller sitzt so stramm im Karton, dass die emsigen Unboxer beinahe zum Schneidbrenner greifen wollen.

Für Jobs war die Verpackung so etwas wie das Sahnehäubchen auf jedem Produkt. Denn schließlich sollte der Aha-Effekt nicht erst beim Einschalten kommen, sondern eben schon beim Auspacken der neuen Hardware. Dafür tüftelten der Apple-Gründer und sein Designchef Ive tagelang in den Laboren von Cupertino und optimierten mit jedem Produkt auch dessen Verpackung.

Im Video wählen einige Android-Fans irgendwann eine härtere Gangart und greifen zu bedrohlich großen Messern. Ein YouTube-Nutzer kommentiert treffend: “Die neue Sicherheitsregeln auf Interkontinentalflügen: Was zum Öffnen eines Nexus 7 taugt, darf nicht mit an Bord.” Dem haben wir nichts hinzuzufügen…