Cut the Rope: 25 neue Level und viel Liebe zum Valentinstag

Wer Angry und Birds sagt, muss auch Cut the Rope (0,79 Euro, iPhone App-Link; 1,59 Euro, iPad App-Link) sagen. Der Durchstarter des vergangenen Jahres im App Store hat sich zum Valentinstag schick gemacht: Ein aktuelles Update bietet 25 neue Level und laut Entwickler Chillingo “eine zuckersüße Spielhandlung, die sowohl romantisch als auch lustig ist”.

Bei Cut the Rope geht es darum, das kleine Monster Om Nom mit Süßigkeiten zu füttern. Leider sind die süßen Sachen nicht immer so einfach zu erreichen, da sie durch Seile gesichert sind. Ziel ist es, die Seile mit einem Fingerstrich so durchzuschneiden, dass die Süßigkeiten nach den Gesetzen der Schwerkraft ins Maul des Nimmersatts fallen.

Passend zum Valentinstag am 14. Februar haben die Entwickler das Spiel um 25 weitere Level erweitert und diese zum Teil mit Liebessymbolen aufgehübscht. Bei der Gelegenheit wurden angeblich auch noch ein paar Kleinigkeiten verbessert und Fehler behoben.

Als Cut the Rope im Herbst 2010 herauskam, zählte das Spiel schnell zu den meistverkauften Spiele-App. Und die ersten Kommentare in iTunes nach dem Update (“macht süchtig”, “unheimlich geil”, “genial”) bestätigen, dass das Spiel nach wie vor nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!