Beats Electronics vor Übernahme durch Apple – Dr. Dre feiert! [Video]

Dr. Dre und Tyrese Gibson

Die Financial Times berichtet, dass Apple vor der Übernahme des Kopfhörer-Herstellers Beats Electronics steht. Für einen Preis von 3,2 Milliarden US-Dollar könnte der Deal schon in der kommenden Woche über die Bühne gehen. Die Summe wäre die höchste, die Apple bislang für eine Akquisition ausgegeben hat – und exakt die gleiche, die Google vor vier Monaten für den Thermostat-Hersteller Nest ausgegeben hat.

Die Köpfe hinter Beats Electronis sind der Hip Hop-Star Dr. Dre und der Musikproduzent Jimmy Iovine. Bekannt ist das Unternehmen vor allem durch die Eigenmarke Beats by Dr. Dre (haben wollen). Sollte der Deal zustande kommen, erhält Apple auch das im Januar gestartete Streaming-Angebot Beats Music, das für 10 Dollar im Monat auf Basis von Algorithmen Playlists zusammenstellt.

In einem Video, dass der Schauspieler Tyrese Gibson von einer Party mit Dr. Dre auf Facebook veröffentlicht hat, bezeichnet sich der Beats-Mitgründer als “the first billionaire in hip hop” und bestätigt damit ganz offensichtlich die Medienberichte. Offiziell haben sich aber bisher weder Apple noch Beats Electronics zum Deal geäußert. Das Video ist mittlerweile von Gibsons Seite entfernt, aber das Netz vergisst nichts: