BBC News: Nachrichten aus der ganzen Welt in der Hosentasche

Während hierzulande Verleger gegen die Tagesschau-App vor Gericht ziehen, bietet der öffentlich-rechtliche Rundfunk aus Großbritannien mit BBC News eine Android-App für Nutzer auf der ganzen Welt an.

Die British Broadcasting Corporation (BBC) verfügt über ein Netzwerk von über 2.000 Journalisten auf der ganzen Welt. Ihre Meldungen fließen in die Android-App der Rundfunkanstalt ein. Folglich stammen die Nachrichten nicht nur aus dem Vereinigten Königreich, sondern von allen Orten auf dem Globus.

Die BBC News-App liefert neben Texten auch Videos und Live-Radioübertragungen auf Android-Geräte. Die Nachrichten sind nach Regionen und Ländern sowie in die Themenbereiche Schlagzeilen, Wirtschaft, Politik, Unterhaltung, Technik, Kultur und Sport unterteilt.

Der Nutzer kann die Android-App von BBC News an seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Er kann die Themenbereiche auf der Startseite frei auswählen und anordnen sowie festlegen, ob die Anwendung die Nachrichten im Hintergrund aktualisiert.

Die App zeigt die Artikel sowie die dazugehörigen Videos auf dem gesamten Bildschirm des Smartphones an. Wichtige Neuigkeiten erscheinen bei BBC News in einem Ticker. Der Nutzer kann über die App zudem den BBC-Radiosender World Service hören und Meldungen über soziale Netzwerke teilen oder per E-Mail versenden.

Die App von BBC News soll mit allen Android-Versionen zwischen 1.6 und 2.3.3 funktionieren und ist kostenlos im Android Market erhältlich. Alle Inhalte der App sind auf Englisch, eine Übersetzung ins Deutsche bietet die Anwendung nicht.