Apple TV: Gerüchte um einen Apple-Fernseher mehren sich

Bose Videowave

Apple ändert die Bedingungen zum Ausleihen von Serien, Analysten diskutieren über den Start eines eigenen Fernsehgerätes 2012. Steigt Apple wirklich in die TV-Sparte ein?Apple bietet sein aktuelles Modell Apple TV 2 zum Kampfpreis an.Für 119 Euro erhalten Kunden ein Gerät ohne wirklichen Speicher. Die Idee: Das Geld wird mit dem Verleih von Serien und Filmen verdient. Aber am Wochenende wurde bekannt, dass Apple keine TV-Folgen mehr zum Mieten über den iTunes Store anbieten wird. Wenig später die Stellungnahme: Die Kunden wollen überwiegend TV-Folgen kaufen wollen anstatt sie nur zu mieten, erklärte ein Sprecher.

Zum Hintergrund: Apple bot Folgen für 99 Cent an. Für viele Verleihfirmen ein zu niedrig angesetzter Preis. Die Einführung von “iTunes in the Cloud” solle es iTunes-Usern ermöglichen, alle jemals gekauften Serien erworbenen erneut auf Mac, PC, Apple TV, iPad oder iPhone herunterzuladen. Ähnlich funktioniert das schon bei heruntergeladenen Apps, die sich auch jederzeit wieder herunterladen lassen.

Apple TV Filme

Gerüchte über einen von Apple entwickelten Fernseher gibt es schon seit längerer Zeit. So war mehrfach zu hören, Apple arbeite an einer Lösung, die beispielsweise Apple TV mit einem TV-Gerät verschmelzen könnte. Für Apple böte sich so nicht nur ein neuer Hardware-Markt, sondern auch zusätzliche Absatzmöglichkeiten für Software. So ließe sich ein solches System an den App Store anbinden, um Software auf das Gerät zu laden.

Gene Munster, Geschäftsführer und Analyst bei Piper Jaffray, berichtet, dass ein TV-Gerät von Apple schon im nächsten Jahr auf den Markt kommen könnte. Die Info will Munster von Zulieferern bekommen haben. Und auch Stewart Alsop, Boss beim Hifi-System-Bauer Sonos, will von mehreren Quellen erfahren haben, dass man in Cupertino an solch einem Projekt arbeitet.

Apple will sich zu den Gerüchten nicht äußern. Trotzdem halten sich die Gerüchte hartnäckig. Ich schrieb vor einigen Wochen, warum ein Einstieg von Apple ins TV-Geschäft mit einem eigenen Fernseher unwahrscheinlich ist. Immerhin verfügt die Konkurrenz über einen enormen Vorsprung. Doch auch das renommierte “Wall Street Journal” schrieb vor einigen Tagen, dass Apple an einer Technologie arbeitet, Videos auf dem TV auszuliefern. Wir bleiben gespannt.

(via Venturebeat)

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!