Apple-Stellenanzeige: Ein iTV mit 3D-Filmen und 3D-Games?

Apple arbeitet offenbar an 3D-Technologien für seine iOS-Geräte: Derzeit  sucht das Unternehmen via Stellenanzeige nach Software-Entwicklern für sein mobiles Betriebssystem iOS, die sich auf 3D-Umgebungen spezialisiert haben.Während Apples Konkurrenz wie LG oder Samsung bereits die eine oder andere 3D-Technologie für ihre Smartphones nutzen, hält sich Cupertino bislang auf diesem Gebiet noch zurück. Doch genau das könnte sich nun ändern, wie die folgende Stellenzeige auf der Karriere-Website von Apple vermuten lässt.

Laut Text ist Apple derzeit auf der Suche nach einem Software-Entwickler für das mobile Betriebssystem iOS mit einem höheren Universitätsabschluss (Ph.D.) in einem IT-relevanten Fach wie Computerwissenschaften, Mathematik oder Physik und sehr guten Kenntnissen in C-Programmierung sowie Erfahrung mit 3D-Umgebungen:

Screenshot: Apple-WebsiteDas eine oder andere Patent für 3D-Technologien hat Apple in der Vergangenheit bereits angemeldet, darunter 3D-fähige Kameras für iOS-Geräte oder eine iPad-App mit der sich 3D-Avatare erstellen lassen. Die Job-Offerte gibt zumindest einen klaren Hinweis darauf, dass Apple intensiv am Thema 3D-Darstellung arbeitet und in kommenden iOS-Produkten integrieren will. Und was könnte sich da besser eignen als ein Apple-Fernseher (iTV), der 3D-Spiele und 3D-Filme darstellen kann?