Apple reicht Patent für Radio-App ein

Apple-Patent für die Darstellung von Sendemasten und Sendern - Quelle: Patently AppleMöglicherweise wird es auf dem iPad, iPhone und iPod touch eine Radio-App von Apple geben. Patently Apple berichtet, dass Apple ein Patent für den Empfang terrestrischer Funksignale eingereicht habe.

Es handelt sich bei dem  Patent nicht um eine einfache Radio-App, die lediglich den Namen der Radiostation und Song-Infos anzeigen (siehe Screenshot rechte Hälfte); das Apple-Patent bezieht sich unter anderem auf die Ortung und Darstellung von Sendemasten und den jeweiligen Sendern, die sie ausstrahlen (Screenshot linke Hälfte), so Patently Apple.

Apple-Patent für die Darstellung von Sendemasten und Sendern - Quelle: Patently Apple

Die Übertragung der Radio-Sender würde also nicht als Stream über das Internet, sondern – wie bei traditionellen Radiogeräten – über Funksignale erfolgen.

Mit der im Screemshot gezeigten Funktion würde dem Nutzer außerdem angezeigt, welche Sender aktuell empfangbar sind und von wo die Sender empfangen werden. Zudem zeigen die Halbkreise über den Sendemasten deren aktuelle Empfangsstärke an.