App und Case: Stella McCartney debütiert im App Store und veredelt das iPad

Es gibt sie bereits von Louis Vuitton, Hugo Boss, Dolce und Gabbana, Marc Jacobs oder Chanel. Jetzt hat auch die britische Modedesignerin Stella McCartney eine iPad-Hülle entworfen. Anlass für die exklusive Kreation war die Veröffentlichung ihrer iPad-App Stella’s World (kostenlos, iTunes-Link).

Angelegt wie ein Magazin gibt die App einen groben Überblick über die Mode und den Lifestyle von Stella McCartney. Diverse Videos der kommenden Sommerkollektion, ein Interview mit der aktuellen Nummer eins der Tennis-Weltrangliste Caroline Wozniacki, ein paar Dessous und Kunstobjekte sind aber schnell überflogen. Lediglich die Kategorie “What’s News” auf Seite sieben ließ uns kurz innehalten. Hier zeigt Stella McCartney ein iPad-Case, das sie eigens zum Launch der App entworfen hat.

Das Falabella iPad Cover ist aus schwarzen Kunstleder gefertigt und wird am Rand von einer Kette eingefasst. Eine Plakette trägt den Schriftzug der Designerin. Die iPad-Hülle kostet 395 US-Dollar und kann unter anderem im Online-Shop auf der Webseite von Stella McCartney bestellt werden. Wer erstmal gucken und nicht kaufen möchte, kann das Case in der App (kostenlos, iTunes-Link) zu allen Seiten drehen und betrachten.