App für den Lebensmitteleinkauf: Einkaufsratgeber Fisch

Wer beim Lebensmitteleinkauf ein wenig auf die Herkunft und die Qualität des Essens achtet, kann bei Fisch ins Grübeln kommen. Welche Sorte darf man noch mit gutem Gewissen kaufen und essen?

Vor einiger Zeit haben wir an dieser Stelle den Fisch-Ratgeber des WWF vorgestellt. Nun hat Greenpeace ebenfalls eine kostenlose App für iOS- und Android-Geräte nachgelegt, die Kaufempfehlungen zu den gängigen Fischarten gibt.

Der Einkaufsratgeber Fisch informiert über Herkunft und Fangmethode von 110 verschiedenen Speisefischen. Wichtigstes Kriterium bei der Bewertung ist, ob eine Art in ihrem Bestand bedroht ist. Aber auch die Umweltauswirkungen der Fang- beziehungsweise Aquakulturmethode spielen eine Rolle. Danach ist eine Sorte zum Kauf „Empfehlenswert“ oder „Nicht empfehlenswert“. Sofern vorhanden, werden auch „Ausnahmen“ genannt. Die Darstellung ist einfacher, aber auch übersichtlicher als bei der WWF-App. Letztere hat bei weiteren Informationen, etwa zu Zertifizierungen, mehr Tiefgang.

Einkaufsratgeber Fisch
Einkaufsratgeber Fisch
Entwickler: Greenpeace e.V.
Preis: Kostenlos
  • Einkaufsratgeber Fisch Screenshot
  • Einkaufsratgeber Fisch Screenshot
  • Einkaufsratgeber Fisch Screenshot
  • Einkaufsratgeber Fisch Screenshot
  • Einkaufsratgeber Fisch Screenshot
  • Einkaufsratgeber Fisch Screenshot