App statt Visitenkarte: HiHello

Visitenkarten ermöglichen auf Geschäftsterminen und Messen den schnellen Austausch der Kontaktdaten. Die Kontaktdetails anschließend zu digitalisieren und ins Smartphone-Adressbuch einzufügen, ist aber umständlich.

Zudem lassen sich Daten auf der Karte nur aktualisieren, wenn man sie neu druckt. HiHello löst beide Probleme. Nach der Registrierung mit E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer und Foto erstellt HiHello vier digitale Visitenkarten: Geschäftlich, Persönlich, Telefon oder E-Mail. Die Karten enthalten jeweils unterschiedliche Informationen – je nachdem, welche Daten mit einem Kontakt geteilt werden sollen. Weitere Kartenvarianten können hinzugefügt werden. Um Informationen zu teilen, öffnet man eine Karte und ruft einen QR-Code auf, den jedes Smartphone auch ohne HiHello-App erfassen kann. Hinter dem Code ist die digitale Visitenkarte verlinkt, die so mit wenigen Klicks im Adressbuch landet. HiHello gibt’s kostenlos für iOS und Android.

HiHello Contact Exchange
HiHello Contact Exchange
Entwickler: HiHello, Inc.
Preis: Kostenlos
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
HiHello Contact Exchange
HiHello Contact Exchange
Entwickler: HiHello Inc
Preis: Kostenlos
  • HiHello Contact Exchange Screenshot
  • HiHello Contact Exchange Screenshot