App statt Visitenkarte: HiHello

Visitenkarten ermöglichen auf Geschäftsterminen und Messen den schnellen Austausch der Kontaktdaten. Die Kontaktdetails anschließend zu digitalisieren und ins Smartphone-Adressbuch einzufügen, ist aber umständlich.

Zudem lassen sich Daten auf der Karte nur aktualisieren, wenn man sie neu druckt. HiHello löst beide Probleme. Nach der Registrierung mit E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer und Foto erstellt HiHello vier digitale Visitenkarten: Geschäftlich, Persönlich, Telefon oder E-Mail. Die Karten enthalten jeweils unterschiedliche Informationen – je nachdem, welche Daten mit einem Kontakt geteilt werden sollen. Weitere Kartenvarianten können hinzugefügt werden. Um Informationen zu teilen, öffnet man eine Karte und ruft einen QR-Code auf, den jedes Smartphone auch ohne HiHello-App erfassen kann. Hinter dem Code ist die digitale Visitenkarte verlinkt, die so mit wenigen Klicks im Adressbuch landet. HiHello gibt’s kostenlos für iOS und Android.

HiHello: Contact Exchange
HiHello: Contact Exchange
Entwickler: HiHello, Inc.
Preis: Kostenlos
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
HiHello: Contact Exchange
HiHello: Contact Exchange
Entwickler: HiHello Inc
Preis: Kostenlos
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot
  • HiHello: Contact Exchange Screenshot