App für Zivilcourage: Berlin gegen Nazis

Während sich in den vergangenen Wochen verstärkt Bürger gegen die Flüchtlingspolitik und die sogenannte „Islamisierung des Abendlandes“ organisieren, wächst bei vielen der Wunsch, sich für mehr Offenheit sowie gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu positionieren. In der Hauptstadt ist das vom Senat geförderte Netzwerk „Berlin gegen Nazis“ eine Anlaufstelle für alle, die aktiv werden wollen.

Mit der gleichnamigen und kostenlosen App für iOS- und Android-Geräte informiert das Netzwerk seit Anfang Dezember ihre Nutzer über relevante Aktionen aus der rechtsextremen Szene. Zentrales Element ist eine interaktive Berlin-Karte, in der Routen, Kundgebungen von Nazis sowie Gegenkundgebungen und kreative Protestaktionen des Netzwerks verzeichnet sind. „Berlin ist eine weltoffene und tolerante Stadt“, sagt Integrationssenatorin Dilek Kolat. „Die App steht als persönlicher Begleiter für alle engagierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt auf Deutsch, Englisch und Türkisch bereit.“

GEGEN NAZIS
GEGEN NAZIS
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  • GEGEN NAZIS Screenshot
  • GEGEN NAZIS Screenshot