App für schnelle Überweisungen: Wavy

Die App der schwedischen Klarna Bank vereinfacht Überweisungen unter Freunden. Wavy funktioniert in 31 Ländern, von Island bis Malta, Deutschland bis Litauen. Wavy bricht den Geldtransfer auf eine Kurznachricht herunter.

Der Empfänger muss dafür nicht bei Wavy registriert sein, der Absender schon. Wer einen Betrag überweisen will, erstellt mit der App einen Zahlungslink und schickt ihn über einen beliebigen Messenger an den Empfänger. Dieser muss den Link nur öffnen und seinen Namen sowie die IBAN eingeben. Dann wird der Betrag auf das Bankkonto ausgezahlt. Umgekehrt funktioniert das auch: Wer Geld von jemandem anfordern will, kann ebenso einen Link erstellen und ihn seinem Schuldner zuschicken, der dann per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung bezahlen kann. Da Klarna an den Überweisungen mitverdient, ist die Nutzung der iOS- und Android-App für Verbraucher kostenlos. Weitere Funktionen, auch die Einbindung von Händlern, sollen folgen.

Wavy by Klarna
Wavy by Klarna
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
Wavy by Klarna
Wavy by Klarna
Preis: Kostenlos
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot
  • Wavy by Klarna Screenshot