App für empfindliche Dateien: Boxcryptor

Cloud-Dienste wie Google Drive oder Dropbox erlauben uns, Dateien immer auf Abruf dabei zu haben und mit Freunden oder Kollegen zu teilen. Die Daten sind dabei sicher vor Verlust, allerdings aufgrund der AGBs meist nicht vor der Verwertung durch die Anbieter, beispielsweise für Analysezwecke, geschützt. Das Augsburger Start-up Secomba umgeht das Problem auf geniale Weise mit der App Boxcryptor.

Die Anwendung verschlüsselt alle Daten vor dem Upload nach den Sicherheitsstandards AES–256 und RSA–409. Die kostenlose Grundversion unterstützt den Upload bei einem Cloud-Anbieter sowie zwei Geräte. Für 36 Euro pro Jahr heben die Entwickler beide Beschränkungen auf und erlauben sogar die Verschlüsselung von Dateinamen. Boxcryptor ist für iOS im App Store und für Android-Geräte im Google Play Store erhältlich. Unter boxcryptor.com stehen zudem Versionen für OS X und Windows zur Synchronisation mit dem Desktop-Rechner zum Download bereit.

Boxcryptor
Boxcryptor
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
Boxcryptor
Boxcryptor
Entwickler: Secomba GmbH
Preis: Kostenlos
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot
  • Boxcryptor Screenshot