App für den Urlaub: HappySun

Mit Beginn der Sommerferien zieht es viele nach draußen: in Freibäder, an Strände oder in den eigenen Garten. HappySun gibt Aufschluss darüber, ob zum Sonnenbaden Sonnencreme notwendig ist, welchen Lichtschutzfaktor sie haben sollte und wie lang man in der Sonne liegen darf.

Die unter anderem zusammen mit dem italienischen Gesundheitsministerium und der WHO entwickelte App zeigt beim ersten Start den UV-Index des Aufenthaltsortes an. Wer ein Profil erstellt, das aufgrund verschiedener Fragen den Hauttyp und die Empfindlichkeit bestimmt, erhält über die App eine Empfehlung, wann und welche Sonnencreme-Level verwendet werden soll. Gebt ihr zusätzlich an, ob ihr im Sand, im Wasser oder auf einem anderen Untergrund unterwegs seid und welches Level eure Sonnencreme hat, erinnert euch ein Timer daran, wann die maximale UV-Dosis für den Tag erreicht ist. HappySun gibt es kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store.

HappySun
HappySun
Entwickler: siHealth Ltd.
Preis: Kostenlos
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot
HappySun
HappySun
Entwickler: siHealth Ltd
Preis: Kostenlos
  • HappySun Screenshot
  • HappySun Screenshot