App-Empfehlung "Hotspot Shield VPN": Adieu, IP-Sperren und unsichere Wlans!

Hotspot Shield VPNHotspot Shield ist Liebhabern von US-Serien ein Begriff. Auf dem Rechner installiert, sorgt der Dienst dafür, dass auch Nicht-Amerikaner auf Dienste wie Hulu, Pandora zugreifen können. Diesen grandiosen Dienst bietet Hersteller AnchorFree nun für das iPhone an. Und verspricht gleichzeitig mehr Sicherheit in freien Wlans und einen niedrigeren Datenverbrauch. Klingt perfekt, oder?

Hinter dem unerhört sperrigen Namen “Hotspot Shield VPN” versteckt sich eine App, die es gerade für deutsche User in sich hat. Einmal gestartet, läuft das Programm im Hintergrund und verschlüsselt fortan den gesamten Datenverkehr: von der SMS, über Mails, das Browsen bis hin zu Twitter und Facebook. Damit nicht genug: Beim Browsen zwingt das Programm Safari dazu, Webseiten im Idealfall gesichert, also mittels HTTPS, aufzurufen. Was die App sonst noch kann, fasst Entwickler AnchorFree im Video zusammen.

So viel Service hat seinen Preis: Die App selbst ist kostenlos. Die ersten sieben Tage lässt sich “Hotspot Shield VPN” außerdem kostenlos nutzen. Danach werden 99 Cent für einen Monat oder 9,99 Dollar pro Jahr fällig.

(via Lifehacker)

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!