App EatFirst: Täglich wechselnde Mittagessen in 15 Minuten

„Frisches und ausgewogenes Essen. Geliefert in nur 15 Minuten!” So lautet das Versprechen von EatFirst. Hinter der Kampfansage gegen den täglichen Mittagshunger steckt die Start-up-Fabrik Rocket Internet.

Die Auswahl ist bewusst klein gehalten. Es gibt täglich zwei neue Gerichte, ein vegetarisches und eins mit Fleischbeilage. Zum Beispiel: Ratatouille mit Ziegenkäse oder geschmorte Hoisin-Schweinekeule. Die Auswahl des Wunschgerichts zum Festpreis von sieben Euro erfolgt online im Browser oder über die dazugehörige App. Zu jedem Gericht gibt es ein hochwertiges Foto, eine Beschreibung und eine Übersicht der Nährwertangaben.

Die Bestellung ist täglich ab 11:45 Uhr möglich, so dass die Lieferung zur Mittagsstunde erfolgen kann. Kurz vor der Ankunft erfolgt ein Anruf des Service-Teams. Zur schnellen Übergabe trifft man den Lieferdienst an der Straße. Aktuell ist EatFirst nur in Berlin und London verfügbar. Die iPhone-App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden.

EatFirst
EatFirst
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot
  • EatFirst Screenshot