Android: Update für Transformer und das Iconia A500

Seit einigen Tagen kündigen Hersteller Updates in Sachen Android 3.1 an. Jetzt ziehen Asus und Acer nach. Im Juni sollen das Tablet Transformer und das Iconia A500 die neue OS-Version erhalten.

Lange sind sie noch nicht auf dem Markt. Jetzt folgt bereits das erste große Update. Besitzer des Acer Iconia A500 und des Asus Eee Pad Transformer erhalten ab Juni automatisch ein Update auf das fertiggestellte Honeycomb 3.1. Aktuell haben das nun beide Hersteller bestätigt. Acer hat gegenüber Justandroid zudem bestätigt, dass ab Juni auf allen ausgelieferten Iconia A500-Tabs das neue OS aufgespielt sein wird. Im Laufe des Monats sollen nach und nach alle Tabs auf den neusten Stand gebracht werden.

Facebook sei dank

Social Media sei dank. Bisher hat sich Acer noch nicht “richtig” zum Update geäußert. Doch auf der italienischen Facebook-Fan-Seite Asus ist mit Hilfe von Google Translate herauszulesen, dass auch Asus ein Update anbieten will. Diese wird via OTA auf die Geräte gespielt – das “Over the Air”-Prinzip wird aber einige Zeit in Anspruch nehmen und nicht auf allen Geräten gleichzeitig angeboten.

Sascha Pallenberg hat bereits das neue OS testen können. Der Redakteur und Chef von Netbooknews.de ist begeistert: “Glaubt mir, das Xoom fliegt jetzt regelrecht und wenn Google bei den nächsten Updates ebenfalls zulegt, dann wechselt ihr wohl nur durch Blickkontakt zwischen den Anwendungen.” Das OS 3.1 wird neben einer besseren Performance auch andere neue Features erhalten. Alle wichtigen sind im angehängten Video mit dem Xoom von Motorola zu sehen.