AirPlay: So bringen Sie Filme und Spiele auf den Fernseher

AirPlay bringt per WLAN Filme, Fotos und Spiele von iPad 2 oder iPhone 4S auf den großen Fernsehbildschirm. Welche Geräte und Software sie genau benötigen und wo Apple die Funktion versteckt hat, verraten wie hier.

Voraussetzungen

Neben dem Fernseher und einem iPhone (t-mobile-Link) oder iPad (mStore-Link) mit iOS 5 benötigen Sie für die AirPlay Synchronisierung noch ein Apple TV der zweiten Generation mit der aktuellsten Software. Weitere Voraussetzungen sind ein WLAN-Netzwerk mit Internetanbindung sowie die aktuelle Version von iTunes.

AirPlay aktivieren

Das iPad (mStore-Link) oder das iPhone (t-mobile-Link) müssen mit dem gleichen drahtlosen Netzwerk verbunden sein wie die Apple TV-Box. Mit zwei schnellen Klicks auf den Home Button öffnen Sie die sogenannte System-Bar, die sämtliche aktiven Apps auflistet. Einmal mit dem Finger nach rechts gewischt lassen sich außerdem die diversen Play-Buttons ansteuern. Noch einen Wisch weiter hat Apple den Link zu Airplay versteckt. Mit einem Klick auf das Symbol können Sie nun beispielsweise Ihr Apple TV auswählen. Mit dem Schieberegler müssen Sie nun noch die Option “Mirroring” aktivieren. Nach einigen Sekunden ist auf dem Fernseher dann ein Bild zu sehen.

Unterstützt ein Spiel also AirPlay, startet Sie zuerst die App, drücken dann zweimal den Home-Button, wischen nach rechts, wählen Apple TV als Ausgabegerät aus und wechseln zurück in die App. Bei Real Racing 2 (bzw. Real Racing HD für das iPad) passiert das Spielgeschehen auf dem Fernseher, während Sie das Auto über das iPhone steuern.

Jetzt sollte das Dashboard auch auf dem Fernsehbildschirm erscheinen und alle Veränderungen auf dem iPhone (t-mobile-Link) oder iPad (mStore-Link) direkt auf dem TV-Gerät angezeigt werden.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!