Aiptek i50: die Beamer-Hülle für das iPhone

Aiptek hat zur CeBIT in Hannover einen mobilen Projektor für das iPhone 4 und 4S vorgestellt. Getarnt als Hülle verspricht der Beamer ein Bild mit einer Diagonale von rund 1,50 Meter.

Verbunden wird das Aiptek i50 MobileCinema über den Dock-Connector des iPhone. Die Auflösung liegt bei 640×480 Pixeln, die Helligkeit bei 40 Lumen. Der integrierte Akku des  i50 kann auch zum Laden des iPhones genutzt werden.

Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach: iPhone in das Beamer-Case und loslegen. Die Medien-Inhalte vom iPhone wie Videos oder Fotos werden recht kontrastreich (Verhältnis 1000:1) auf jeder weißen Wand wiedergegeben. Der verwendete DLP-Chip soll für reiche Farben und satte Kontraste sorgen.

Das MobileCinema verfügt über energiesparende RGB-LEDs mit einer Lebensdauer bis zu 20.000 Stunden. Aiptek verspricht bei vollem Akku eine Projektionszeit von bis zu drei Stunden. Damit taugt das MobileCinema i50 nicht nur als Projektor, sondern als praktischer Reservetank für den iPhone-Akku. Aipteks CeBIT-Neuheit soll 249 Euro kosten und ab Mai 2012 verfügbar sein.