App für die Steuer: Taxfix

 „In 5 Schritten zur Steuererklärung.“ Mit dieser ehrgeizigen Ansage wirbt die App Taxfix aus Berlin und will vor allem jungen Menschen und Berufseinsteigern die Scheu vor der Steuererklärung nehmen.

Im Frage-Antwort-Stil führt die App die Nutzer durch das Programm und holt sich die notwendigen Informationen. Ist eine Frage unverständlich, gibt es immer die Möglichkeit ein Infofeld mit weiteren Erläuterungen zu öffnen. Praktisch: Die Daten der Lohnsteuerbescheinigung zieht sich Taxfix automatisch mit einem Foto. Das Bemühen um eine einfache Abfrage führt aber auch dazu, dass die App bei Konstellationen wie „Zusammenveranlagung“, „Selbstständigkeit“ oder „Eigenes Unternehmen“ an ihre Grenzen stößt. Hier muss man die Weiterentwicklung abwarten. Hat aber alles geklappt, erstellt Taxfix die Steuererklärung und überträgt sie digital über die offizielle ELSTER-Schnittstelle an das zuständige Finanzamt. Im Falle einer Steuererstattung wird eine einmalige Gebühr von 34,99 berechnet. Derzeit läuft Taxfix nur auf iOS-Geräten.

Taxfix - Die Steuer App
Taxfix - Die Steuer App
Entwickler: Taxfix GmbH
Preis: Kostenlos+
  • Taxfix - Die Steuer App Screenshot
  • Taxfix - Die Steuer App Screenshot
  • Taxfix - Die Steuer App Screenshot
  • Taxfix - Die Steuer App Screenshot
  • Taxfix - Die Steuer App Screenshot