App für Fahrrad-Wettbewerb: Radbonus

Die App spornt Menschen an, öfter aufs Rad statt ins Auto oder die Bahn zu steigen. Denn wenn Radbonus-Nutzer in die Pedale treten, erhalten sie eine Belohnung.

Meistern sie eine festgelegte Kilometerzahl in einem bestimmten Zeitraum, erhalten sie einen Bonus. Dieser lässt sich umwandeln in eine feste Prämie – etwa einen 5-Euro-Gutschein – oder aber in die Teilnahme an einer Verlosung für größere Prämien von Partner-Unternehmen. Die Anwendung ist einfach, eine obligatorische Registrierung nicht gefordert: Nach Download, Installation und Start der App drücken Radler auf „Start“, um mit der Aufzeichnung der Kilometer zu beginnen, und auf „Stop“, wenn sie das Ziel erreichen. Ein Algorithmus erkennt, ob tatsächlich geradelt und nicht heimlich mit dem Roller gefahren wird. Neben den Prämienausstellern finanzieren Radbonus auch Krankenkassen oder Arbeitgeber, die mit eigenen Challenges ihre Kunden und Mitarbeiter motivieren wollen. Radbonus ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Radbonus
Radbonus
Preis: Kostenlos
  • Radbonus Screenshot
  • Radbonus Screenshot
  • Radbonus Screenshot
  • Radbonus Screenshot
Radbonus
Radbonus
Preis: Kostenlos
  • Radbonus Screenshot
  • Radbonus Screenshot
  • Radbonus Screenshot
  • Radbonus Screenshot