App zum Sparen: Savedroid

Bei der App handelt es sich um ein Sparkonto, das nicht zeitlich bedingt („Jeden Monat zehn Euro“), sondern bei bestimmten Ereignissen Geld von einem verknüpften Konto einzieht.

Beispielsweise: „Spare fünf Euro wenn ich am Tag 10.000 Schritte geschafft habe.“ oder „Spare ein Prozent von meinem Guthaben wenn Donald Trump tweetet.“ Insgesamt acht solcher Regeln gibt es in der App. Nach der Anmeldung können diese entsprechend ausgewählt werden. Anschließend erfolgt die eigentliche Registrierung mit Anschrift und Bank. Letztere muss das HBCI-Verfahren unterstützen, damit Savedroid Zugriff auf das Konto bekommt. Das angesparte Guthaben kann entweder mit einer virtuellen Kreditkarte ausgegeben oder aber auf das eigene Konto zurücküberwiesen werden. Savedroid, das sein Geld zukünftig durch provisionsbasierte Empfehlungen für Versicherungen oder Verträge aufgrund einer Analyse der Kontobewegungen verdienen will, ist kostenlos für iPhones und Android-Smartphones erhältlich.

savedroid
savedroid
Entwickler: Savedroid AG
Preis: Kostenlos
  • savedroid Screenshot
  • savedroid Screenshot
  • savedroid Screenshot
  • savedroid Screenshot
  • savedroid Screenshot
savedroid: Spar dich glücklich
savedroid: Spar dich glücklich
Entwickler: savedroid AG
Preis: Kostenlos
  • savedroid: Spar dich glücklich Screenshot
  • savedroid: Spar dich glücklich Screenshot
  • savedroid: Spar dich glücklich Screenshot
  • savedroid: Spar dich glücklich Screenshot
  • savedroid: Spar dich glücklich Screenshot