App für Reisen: Google Trips

Die Anwendung ist eine Mischung aus Reiseführer und Ticket-Ablage. Voraussetzung für die Verwendung ist die Anmeldung bei Google.

Denn: Eintrittskarten, Flugtickets und andere Buchungen erkennt die App aus E-Mails automatisch und speichert diese unter „Reservations“. Beim ersten Start schlägt das nur auf Englisch verfügbare Trips aufgrund des Standorts eine Stadt in Ihrer Nähe als Reiseziel vor. Andere Städte stehen über die Suchfunktion zur Verfügung. In den Details sehen Reisende anschließend ihre Tickets, Vorschläge für Tagesausflüge, Sehenswürdigkeiten und Restaurantempfehlungen. Unter „Things to do“ entdeckte Orte können mit einer Favoritenfunktion gekennzeichnet werden und stehen so später schneller auf Abruf bereit. Praktisch: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten finden Anwender unter „Top Spots“, während „Indoors“ bei schlechtem Wetter hilfreich ist. Unter „Farther Away“ gibt es außerdem Ziele in der näheren Umgebung. Trips ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Google Trips – Travel planner
Google Trips – Travel planner
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
  • Google Trips – Travel planner Screenshot
Google Trips - Travel Planner
Google Trips - Travel Planner
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Trips - Travel Planner Screenshot
  • Google Trips - Travel Planner Screenshot
  • Google Trips - Travel Planner Screenshot
  • Google Trips - Travel Planner Screenshot
  • Google Trips - Travel Planner Screenshot