App für Sportvielfalt: Urban Sports Club

Urban Sports Club (Bild: User avatar chuttersnap @chuttersnap chuttersnap bei Unsplash)

Die App ermöglicht einen flexiblen Zugang zu Fitnessangeboten deutschlandweit – indoor und outdoor: in Fitnessstudios, Schwimmhallen, zum gemeinsamen Fahrradfahren oder zu Yogakursen. Manche Angebote sind jederzeit nutzbar, andere sind termingebunden und erfordern eine Anmeldung.

Über Ortung oder manuelle Auswahl einer Stadt können Anwender auf einer Karte oder in einer Liste sämtliche angebotene Sportarten finden. Die App funktioniert als Eintrittskarte. Nutzungsvoraussetzung ist ein kostenpflichtiges Abonnement. Für 29 Euro monatlich sind bis zu vier Besuche bei einem der Partner möglich. Für 59 Euro können sich Fitnessfreunde unbegrenzt austoben. Das größte Paket für monatlich 99 Euro beinhaltet zusätzlich elektrische Muskelstimulation, Massage und Personal Training. Die Mindestlaufzeit beträgt drei Monate im kleinsten und einen Monat bei den teuren Paketen. Die App gibt’s kostenlos im Google Play Store und Apple App Store.

Urban Sports Club
Urban Sports Club
Entwickler: Urban Sports GmbH
Preis: Kostenlos
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
Urban Sports Club
Urban Sports Club
Entwickler: Urban Sports Club
Preis: Kostenlos
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot
  • Urban Sports Club Screenshot