App für Kurzvideos: Clips

Mit Clips können iOS-Anwender Bewegtbilder zusammenstellen – etwa die lustigsten Aufnahmen der Hauskatze, aber auch Erklärvideos im Berufsalltag.

Dazu können sie auf Bildmaterial aus der Mediathek zugreifen oder direkt mit der App Fotos oder Videos aufnehmen. Die Zusammenstellung ist einfach: das erste Foto oder Video wählen und die rote Aufnahme-Taste exakt so lange drücken, wie die erste Szene eingeblendet bleiben soll. Dann loslassen, die zweite Bildquelle wählen und erneut drücken. Ist die Textfunktion aktiviert, transkribiert Clips die Sprache in der Aufnahme und blendet den Text ein. Außerdem lassen sich Formen, Sprechblasen und mehr hinzufügen. Weitere Gestaltungselemente sind Animationen für Intro, Outro sowie Übergänge. Als Musik können Anwender auf Titel aus ihrer iTunes-Bibliothek zugreifen oder einen Soundtrack nutzen. In der App stehen knapp 50 zur Verfügung. Fertige Videos lassen sich speichern oder über die Teilen-Taste veröffentlichen. Clips gibt’s kostenlos im Apple App Store.

Clips
Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot