App für Geschäftsreisen: Fahrtenbuch

Aufgabe der App ist es, zurückgelegte Fahrstrecken und den Anlass der Fahrt zu dokumentieren. Während bei einem klassischen Fahrtenbuch Angaben wie Datum, Kilometerstand bei Anfang und Ende der Fahrt manuell eingetragen werden müssen, funktioniert die gleichnamige App weitgehend automatisch.

Beim Start muss lediglich die Aufzeichnung gestartet und am Ziel beendet werden. Träger einer Apple Watch können die Aufzeichnung auch am Handgelenk steuern. Als Grund für die Fahrt kann entweder ein freier Text oder aber ein vorgefertigter Eintrag aus der Favoriten-Liste gewählt werden. Adressen erkennt die App automatisch. Außerdem erfasst die App zusätzliche Kosten wie Tanken oder Waschen. Besonders viel Wert haben die Entwicklung auf den Datenexport gelegt: Neben gängigen Formaten PDF und CSV sind als In-App-Kauf auch Schnittstellen für Anwendungen wie DATEV Fahrtenbuch vorhanden. Wichtig für Freiberufler: Die App wird vom Finanzamt anerkannt. Fahrtenbuch ist für 5,99 Euro im App Store erhältlich, die Android-Version soll demnächst folgen.

Fahrtenbuch
Fahrtenbuch
Entwickler: Stefan Meyer
Preis: 6,99 €+
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot
  • Fahrtenbuch Screenshot