"XXLVIP SIM": jede Sim im iPhone 4 ohne Software-Unlock?

Hardware UnlockDie XXL Services GmbH bringt ein Stück Hardware auf den Markt, das den Mobilfunk-Providern nicht gefallen dürfte. Das “XXLVIP SIM Hardware Sim-Unlock” erlaubt es, jede beliebige Sim-Karte zusammen mit einem zuvor kartengebundenen iPhone 4 zu verwenden. Der “XXLVIP SIM Hardware Sim-Unlock” kommt bei einem iPhone 4 zum Einsatz, das mit einem Sim-Lock ausgestattet ist. Bei diesen Geräten kann eigentlich nur eine Sim-Karte des Providers, mit dem der Kunde einen Vertrag abgeschlossen hat, nutzen. Fortan ist der Verbraucher für zwei Jahre an diesen Vertrag gebunden.

Ralf Bürger, Geschäftsführer der verantwortlichen XXL Services GmbH: “Viele iPhone-4-Anwender möchten aber gern schon vor Ablauf der beiden Jahre eine andere Sim-Karte verwenden. Etwa im Inland, um niedrigere Gebühren in Anspruch zu nehmen. Oder im Ausland, um mit einer dort erworbenen Prepaid-Karte horrende Roaming-Gebühren zu umgehen.”

Der “XXLVIP SIM Hardware Sim-Unlock” ersetzt den Einschub, auf dem sonst die Sim-Karte liegt und passt genau in den Slot des iPhone 4. Die Elektronik des Mini-Gadgets führt selbstständig einen Hardware-Sim-Unlock durch. Ein klassischer Jailbreak ist demnach überhaupt nicht mehr vonnöten.

Ralf Bürger: “Ab sofort können die Anwender jede beliebige Sim-Karte in ihrem iPhone 4 nutzen, ohne sich mit den komplizierten Jailbreak-Anweisungen auseinandersetzen zu müssen.”

Der “XXLVIP SIM Hardware Sim-Unlock” kostet 29,90 Euro und lässt sich im Online Shop des Händlers bestellen. Das Gerät ist lieferbar ab dem 10. August 2011. Ob das kleine Bauteil auch mit früheren iPhone-Modellen funktioniert, ließ sich auf Anfrage nicht klären.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!